Daphne



Daphne entstand nach einer mit der Breitfeder geschriebenen Vorlage. Für die kräftigen und scharfkantigen Figuren steht bei Daphne Expert eine große Anzahl von kalligrafischen Schwüngen zur Verfügung. Sie können mittels OpenType-Feature an die Buchstaben ankopiert werden. Weil viele Schwünge an unterschiedliche Buchstaben passen, ergeben sich unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Alternativ- und komplette Schwung­buchstaben bieten zusätzliche Optionen. Eine einzigartige Anwendung für Gestalter mit kalligrafischem Instinkt.


Einzelschnitt ab

Daphne ist in unterschiedlichen Versionen erhältlich:
Desktop Basic enthält den west- und osteuropäischen Zeichensatz und eine Ziffernart (Tabellenziffern).
Desktop Expert enthält den west- und osteuropäischen Zeichensatz, unterschiedliche Ziffernarten, Alternativbuchstaben, Schwungbuchstaben und eine Vielzahl einzelner Schwünge, sowie andere OpenType-Features, die die typographischen Möglichkeiten der Schriften erweitern.
Der Zeichensatz von Desktop Basic ist schwarz dargestellt. Desktop Expert enthält zusätzlich auch die grau dargestellten Zeichen.
Alle anderen Schriftformate (z.B. Webfonts oder App Fonts) enthalten jeweils den vollen Zeichensatz.